IGV Großauheim


Der Vorstand der Interessengemeinschaft Großauheimer Vereine und Verbände (IGV Großauheim) lädt alle IGV-Mitgliedsvereine zur Mitgliederversammlung ein, die am

Mittwoch, den 7. März 2018 um 19:30 Uhr

in den Räumen des A.i.A., Haggasse 1, Hanau-Großauheim

stattfindet.

Der Vorstand wünscht sich eine rege Beteiligung und weist darauf hin, dass durchaus weitere Vertreter der Mitgliedsvereine an der Versammlung teilnehmen können. Auf dem Programm stehen: Aktuelles aus dem Werkstattgespräch „Kultur & Freizeit“ als Unterpunkt der Stadtteilentwicklung Großauheim, Veranstaltungsräume im Ortsteil Großauheim, Festival der Kulturen 3.0 (22. bis 24. Juni 2018). An diesem Abend wird auch der Leiter des Fachbereiches Kultur, Stadtidentität und Internationale Beziehungen, Martin Hoppe, anwesend sein. Die Einladung zur Mitgliederversammlung mit den gesamten Tagesordnungspunkten ging den Vereinen bereits zu, und kann per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auch nochmals angefordert werden.

 

 

Reihe „Köstliche Leckereien und Geschichten“: "Tapas nach und mit hessischer Mundart“

 

"SO ESSE DIE HESSE: von Handkäs bis Grie Soß, Sauerkraut und Appelwoi, Lewwer- und Blutworscht. Von allem Ebbes Klaanes und ferdisch sin die HESSEN TAPAS. Damit des net so drocke werd,

gibts hessisch Geschwätz von Horst Weiß dem Lokalmatador der hessischen Mundart ". Neudeutsch heißt es „Café Rayher meets Hessen-Tapas“:

Der Förderkreis Kultur in Großauheim e.V. lädt am Freitag, den 8. Juni 2018 um 19 Uhr zu einem "Abend mit Hessen-Tapas" in das Café Rayher, Hauptstraße 5, Hanau-Großauheim, ein.

 

Simone Rayer präsentiert die Hessen-Tapas mit ihren allseits bekannten außergewöhnlichen Rezepten. Neben dem Essen kommt natürlich auch die Kultur nicht zu kurz: die Gäste erfahren Wissenswertes und auch Amüsantes über die Kleinigkeiten aus der Hessischen Küche. Horst Weiss, der Mundart-Poet schlechthin, wird dies in seiner gewohnten Art präsentieren. Das Grundnahrungsmittel, das gute „Stöffsche“, verbunden mit lokalen Rezepten aus dem Main-Kinzig-Kreis vereint unterschiedliche Generationen und gibt ein junges Lebensgefühl gepaart mit traditioneller Heimatverbundenheit.

 

Eintrittskarten gibt es im Vorverkauf zum Preis von 5.- € im Café Rayher. Mitglieder des Förderkreises Kultur erhalten eine Ermäßigung beim Abend-Menü. Eile ist geboten: die kulturellen Genuss-Abende waren bisher stets rasch ausverkauft.

 

Mehr Informationen über alle Veranstaltungen und Aktivitäten des Förderkreises Kultur in Großauheim e.V. findet man im Internet: http://www.auheim-kultur.de  und  http://www.facebook.com/auheimkultur.de

 

"Tapas nach und mit hessischer Mundart“ 8.6.2018 Hanau-Großauheim