IGV Großauheim

 

Irminrat-Empfang 29.4.2018 Hanau-Großauheim
Liebe Ehrengäste und politische Vertreter,
liebe Hoheiten und Würdeträger,
liebe Vereinsvorsitzende der IGV,
sehr geehrte Damen und Herren,

 

im Namen des Heimat- und Geschichtsvereins, des Gewerbevereins Großauheim und des Förderkreis für Kultur in Großauheim ist es mir eine große Freude, Sie zum ersten Irminrat-Empfang einzuladen:

 

Sonntag, den 29. April 2018
Beginn: 13.00 Uhr, Ende: ca. 14.00 Uhr
Ort: Alte Schule, Haggasse 1, Hanau-Großauheim


Bislang wurde alle zwei Jahre die neue Irminrat auf dem sogenannten Auheimer Irminratsmarkt in der letzten April-Woche inthronisiert. Durch die Umwandlung des mittelalterlichen Marktes in die „Auheimer Meile“ fehlt jedoch der historische Bezug. Aus diesem Grund haben sich die drei ausrichtenden Vereine verständigt, die Inthronisierung jetzt im Rahmen des sogenannten „Irminrat-Empfang“ in der „Alten Schule“ auszurichten. Um die Rolle der Stadtpatronin als Identifikationsfigur zu unterstreichen, erwarten wir auch andere historische Hoheiten, die diese Feier würdevoll umrahmen.

 

Programmablauf:
Begrüßung (Oberbürgermeister Claus Kaminsky)
Festrede (S. Laber-Szillat, Heimat- & Geschichtsverein)
Würdigung der Irminrat V., Alexandra Kinski (T. Göbel, Förderkreis für Kultur)
Inthronisierung der Irminrat VI., Sabine Läpple (T. Göbel, Förderkreis für Kultur)
Dank und Eröffnung des kleinen Büffets mit Umtrunk (S. Laber-Szillat, Heimat- & Geschichtsverein)

 

Anschließend ist ein gemeinsamer Rundgang mit der Festgemeinschaft auf der Auheimer Meile geplant. Wir freuen uns sehr, wenn viele der Einladung folgen und zu einem würdevollen Irminrat-Empfang beitragen. Zur historischen Einordnung der Irminrat befindet sich eine Beschreibung der Rolle im Anhang.

 

Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Ihre Rückmeldung bis zum 11. April 2018 (an E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!). Die Teilnehmerzahl des Irminrat-Empfangs ist auf 80 Gäste beschränkt. Berücksichtigung erfolgt nach Eingang der Rückmeldung.

 

Im Namen der drei Vorsitzenden/innen danken wir der Stadt Hanau (hier: Herrn Martin Hoppe, Fachbereich für Kultur, Stadtidentität & Internationale Beziehungen) für die Unterstützung und freuen uns auf Ihre Rückmeldung und natürlich auch auf Ihren Besuch.

 

Ihnen und Ihren Familien wünschen wir schöne Oster-Feiertage.
Dr. Thomas Göbel
1. Vorsitzender für Förderkreis für Kultur in Großauheim